Schachverein  Freital e.V. 
109 Jahre Schachgeschichte im Plauenschen Grund und der Freitaler Region

Schach Zitate der Woche

KW 01/ 2022

„ Die Frage nach der Aufgabe im Leben, nach dem Sinn des Lebens - ist sinnlos. Sie müsste uns vorkommen, wie etwa die Frage eines Reporters, der einen Schachweltmeister interviewt: " Und sagen Sie, verehrter Meister - Welcher ist der beste Schachzug? " “

Viktor Frankl - Psychologe

KW 02 / 2022

„ Für die Olympischen Spiele hat es bisher nicht gereicht trotz intensiver Bemühungen der FIDE. Das Problem fängt schon damit an, ob man Schach bei den Sommer- oder Winterspielen unterbringt.“

Dr. Karsten Müller - Schachgroßmeister und Endspielexperte

KW 03 / 2022

„ Hopp, hopp, hopp! Die Springer hüpfen überall herum. Wie in aller Welt soll ich wissen, was da vor sich geht?

Georgi Orlow - Internationaler Meister und Namensgeber der Black Knight's Tango Eröffnung                              (1.d4 Sf6 2. c4 Sc6)

KW 04 / 2022

' Ich hatte meinen ersten Trainer erst, als ich schon Schachprofi war. Davor habe ich mir alles autodidaktisch beigebracht '.

Stefan Kindermann - Schachgroßmeister und Geschäftsführer der Münchner Schachakademie

KW 05 / 2022

" Der Gegner kann stets nur eine Figur schlagen. "

Michail Tal - Schachweltmeister 1960

KW 06 / 2022

" Schachspieler als Beruf ist in Deutschland nicht vorgesehen.In Deutschland wird Schach oft nur als Hobby angesehen, und entsprechend sind auch die Einstellung und die Förderung des Verbandes. "

Vincent Keymer - Großmeister und derzeitige Nr.1 in Deutschland mit einer ELO von 2664

KW 07 / 2022

" Wenn du deinem Gegner nach der Partie Stärke beweisen willst, drücke ihm die Hand "

Lettisches Sprichwort

KW 08 / 2022

" Du weißt, Kamerad Pachmann, ich bin nicht gerne Minister. Lieber würde ich Schach spielen wie Du oder in Venezuela eine Revolution durchführen."

Che Guevara - Revolutionär

KW 09 / 2022

" Ein Springer auf f6 gegen die eigene Rochadestellung ist schlimmer als ein rostiger Nagel im Knie. "

Efim Bogoljubow - Großmeister

KW 10 / 2022

" Das Schach ist für das Spiel zu ernst, für den Ernst zu viel Spaß."

Gotthold Ephraim Lessing- Dichter und Philosoph

KW 11 / 2022

" Die größte Genugtuung bereiten mir jene Züge, die es erlauben, einen Blick in die Zukunft zu werfen. "

Anatoli Karpow - Schachweltmeister 1975-1985 - FIDE-Weltmeister 1996-1999

KW 12 / 2022

" Natürlich ist Schach ein Sport. Es gibt alle Komponenten, die auch in anderen Sportarten da sind: Ehrgeiz, Gegnerschaft, Konkurrenz, Kampf- und Siegeswillen. Und man verliert auch Kalorien, jedenfalls im Tunierschach."

Elisabeth Pähtz - Schachgroßmeisterin und aktuell beste deutsche Schachspielerin mit einer ELO von 2507

KW 13 / 2022

" Die Zeit ist dann wertvoll, wenn man sie nicht hat."

Wladimir Kramnik - Schachweltmeister 2000-2007

KW 14 / 2022

" Denke groß vom Gegenangriff. Er ist die beste Parade und gewinnt noch verlorene Partien."

Frank Marshall - ehemalige Nr.2 der Weltrangliste

KW 15 / 2022

" Die Schachpartie ist gewöhnlich ein Märchen aus Tausend - und einem Fehler."

Savielly Tartakower - Schachgroßmeister

KW 16 / 2022

" In einer Schachaufgabe ist Korrektheit unerlässlich, Schönheit notwendig und Schwierigkeit wünschenswert."

Konrad Erlin - Komponist von über 1600 Schachproblemen

KW 17 / 2022

" Schachspieler können ausgezeichnet Varianten am Schachbrett berechnen, aber nicht im realen Leben. "

Anatoli Karpow - Schachweltmeister 1975-1985 / FIDE Weltmeister 1996-1999

KW 18 / 2022

" Stückeschreiben ist wie Schach. Bei der Eröffnung ist man frei, dann bekommt die Partie ihre eigene Logik. "

Friedrich Dürrenmatt - Schriftsteller

KW 19 / 2022

" Ich glaube nicht an Festungen."

Magnus Carlsen - Aktueller Weltmeister seit 2013

KW 20 / 2022

" Er spielt sehr effizient. Wenn er unter Druck gerät, entwischt er. Wenn er selbst Druck macht, gewinnt er. So sammelt er immer den einen oder anderen Extrapunkt ein. In Wijk aan Zee spielen wir jedes Jahr zusammen Fußball: Er ist nicht der größte Läufer, aber er schießt jede Menge Tore. "

Anish Giri - Großmeister und aktuelle Nummer 10 der Welt über Weltmeister Magnus Carlsen

KW 21 / 2022

" Entscheidend ist es, sich mit der Situation voll zu identifizieren und sich sagen zu können: "Toll, dass ich jetzt diese Partie spielen darf, unabhängig vom Ergebnis, unabhängig davon, was sonst noch passiert."

Harald Schneider-Zinner - Internationaler Meister, Schach- und Mentaltrainer

KW 22 / 2022
" Die Initiative ist im Schach äußerst bedeutsam. Manchmal ist sie ein bis zwei Bauern wert, manchmal sogar mehr. "

Dr. Max Euwe - Weltmeister 1935-1937

KW 23 / 2022

" Go hat eine durchgehendere Logik als das Schach, ist ihm an Einfachheit überlegen und steht ihm, glaube ich, an Schwung der Phantasie nicht nach. "

Emanuel Lasker - Weltmeister 1894-1921

KW 24 / 2022

" Mir macht es nichts aus, wenn keiner bei mir zuschaut. Ich habe mit meinen Partien genug zu kämpfen. "

Wladimir Kramnik - Weltmeister 2000-2007

KW 25 / 2022

" Für Schachspieler war Kuba das Paradies. "

Dr. Helmut Pfleger - Großmeister

KW 26 / 2022

" Schach ist schneller geworden. Die Leute spielen viel aggressiver als in den 50er und 60er Jahren. "

Alexej Suetin - Großmeister

KW 27 / 2022

" Mir fehlt der Charakter eines Champions. Ich bin Forscher, kein Kämpfer."

Juri Awerbach - Großmeister, Endspielexperte - starb am 07.Mai 2022 als ältester Großmeister mit 100 Jahren

KW 28 / 2022

" Auf Remis spielen mit Weiß ist gewissermaßen ein echtes Verbrechen gegen das Schach! "

Michail Tal - Weltmeister 1960

KW 29 / 2022

" Meine Mutter sagte oft: Es geht nicht ums Gewinnen. Es geht darum, einen Unterschied zu machen."

Garri Kasparow - Weltmeister 1985-2000

KW 30 / 2022

" Die Bauernstruktur zeigt uns oft die Pläne! "

David Lobzhanidze - Internationaler Meister und Trainer des Jahres 2021

KW 31 / 2022

" Vom Damengambit pflege ich nur Gebrauch zu machen, wenn ich schlechter Laune bin. "

Akiba Rubinstein - Großmeister und im Jahr 1913 bester Spieler der Welt mit einer historischen Elo-Zahl von 2789